Website des SV Schönbronn e.V. 1920
Willkommen beim SVS
Echtes Schwarz - Rot im Herzen

 

Spielbericht:

Gegen Gültlingen durfte die Zweite Mannschaft am 4. Spieltag erst zum Zweite Mal erst antreten. Nach der Nullnummer am letzten Spieltag in Wart wollte das Team endlich voll punkten um auch in der Tabelle nicht hinten festzustecken. Der SVS begann forsch das Spiel, Spielertrainer Tobias Charlotin traf nach zwei Minuten bereits den Pfosten des Gästetores, und kontrollierte das Spielgeschehen. Es dauerte allerdings bis zur 17. Spielminute eher der SVS erstmals jubeln konnte. Schönbronns Rechtsaussen Musti Birkan wurde 20 m zentral vor dem Tor gefoult und Marlon Bauer versenkte den fälligen Freistoss gekonnt zur Führung. Kurz vor der Pause hatte der SVS Glück. Ein schneller Konter der Gäste vereitelte jedoch Keeper Fabi Weber gekonnt. Gleich nach dem Pausentee schockte Stürmer Ibse Blessing die Gäste mit dem 2:0. Es folgten in kurzer Folge noch zwei weitere Torchancen des SVS, doch die Hintermannschaft der Gäste machten diese zunichte. Nach 67 gespielten Minuten setzte sich der eingewechselte Sebbi Schmidt auf der Linken Seite nach Pass von Kapitän Jakowczuk durch und schloss gekonnt zum sicheren 3:0 ab. Leider hielt der Vorsprung nur 3 Spielminuten ehe nach einen Gültlinger Eckball zu kurz abgwehrt wurde und der Abpraller zum Gültlinger Anschlusstreffer genutzt wurde. Jetzt begann mit die beste Phase des Schönbronner Offensivdrangs und die Mannschaft erspielte sich weitere hochkarätige Chancen im Minutentakt, während die Gültlinger nach einem zu kurz gespielten Rückpass ebenso noch eine Großchance hatte. Doch wiederum Sebbi Schmidt machte dann 3 Spielminuten vor Ende den Sack endgültig zu. Nach dem ersten Dreier hat der SVS das Siegen verschmeckt und erwartet nun nächste Woche wiederum daheim die starken Haiterbacher. Möchte der SVS II in der Liga am Ende im vorderen Drittel stehen, sollte die Mannschaft dort zwingend nachlegen.

Spielstatistik:

Aufstellung: Weber, Fabian - Essig, Florian - Dingler, Markus - Gogos, Costa - Born , Christoph - Bauer, Matthias (Aus: 84) - Charlotin, Tobias - Jakowczuk, Patrick - Schletter, Torsten (Ein: 84) - Birkan, Mustafa (Aus: 21) - Schmidt, Sebastian (Ein: 21) - Kodura, Michael (Ein: 82) - Reyhaniye, Deniz (Aus: 82) - Blessing, Felix

Trainer: Charlotin, Tobias

Tore (Vorlage, Minute): 1:0 Bauer, Matthias (Birkan, Mustafa, 21.) 2:0 Blessing, Felix (Bauer, Matthias, 46.) 3:0 Schmidt, Sebastian (Jakowczuk, Patrick, 67.) 3:1 Schneider, Ralf (Gültlingen), 70. 4:1 Schmidt, Sebastian (Charlotin, Tobias, 87.)

Zuschauer: 30

Schiedsrichter: Roland Lychacz (Weissach)

Mit Unterstützung von Sport-Statistik.info