Website des SV Schönbronn e.V. 1920
Willkommen beim SVS
Echtes Schwarz - Rot im Herzen

Spielbericht:

Verdiente Drei Punkte fuhr die Mannschaft gegen den Tabellenvorletzten aus Ostelsheim ein. Dabei verlief der Start nicht nach Plan. Der SVS begann Offensiv und hatte bereits 2 gute Chancen vergeben als die gut stehende Defensive nach rund 10 Minuten nach einen schnellen Ostelsheimer Vorstoss überlaufen wurde und die Mannschaft in Rückstand geriet. Es dauerte noch rund 20 Spielminuten ehe der SVS nach einer Kombination über Sebbi Schmidt auf Florian Essig den Ausgleich erzielen konnte. Keine Drei Zeigerumdrehungen setze der eingewechselte Max Herter sich über links durch und kam durch einen Pressschlag in den Winkel zum 2:1 Führungstreffer. Kurz darauf erhöhte die Heimelf auf 3:1. Dieses Mal passte Sebbi Schmidt in den Rückraum und Spielertrainer Tobias Charlotin vollendte mit einem platzierten Schuss in das rechte Toreck. Glück hatte der SVS als Keeper Lotse Schmidt 2 mal in höchster Not gegen durchgebrochene Gäste klären konnte.
In Halbzeit Zwei war der SVS ebenso drückend überlegen, doch die Schönbronner Chancenverwertung blieb mangelhaft. Zudem wurde es nochmal kurz spannend als der Gegner in der 59. Spielminute nochmnals verkürztem, doch Sebbi Schmidt stellte nach Pass von Sebbi Born fast im Gegenzug den alten Torabstand wieder her. Der Schlusspunkt war unserem Vorstand Rudi Blaich vorenthalten als er den Gegner 40 Meter vor dem Tor zu einem Eigentor zwang.
3 wichtige Punkte vor dem nächsten Derby in Wildberg geben dem Team hofffentlich einen positiven Schwung.

Spielstatistik:

Aufstellung: Schmidt, Lothar - Schletter, Torsten (Aus: 68 / Ein: 89) - Born , Christoph (Aus: 89) - Gogos, Costa - Born, Sebastian - Charlotin, Tobias - Jakowczuk, Patrick - Salatan, Gürkan (Aus: 30 / Ein: 46 / Aus: 76) - Essig, Florian - Schmidt, Sebastian - Blessing, Felix - Blaich, Rudolf (Ein: 76) - Herter, Max (Ein: 30 / Aus: 45 / Ein: 68)

Trainer: Charlotin, Tobias

Gelbe Karte(n): Herter, Max

Tore (Vorlage, Minute):
0:1 Wagner, Alexander (9.)
1:1 Essig, Florian (Schmidt, Sebastian, 28.)
2:1 Herter, Max (31.)
3:1 Charlotin, Tobias (Schmidt, Sebastian, 35.)
4:2 Schmidt, Sebastian (Born, Sebastian, 61.)
5:2 Eigentor (Blaich, Rudolf, 87.)
3:2 Richter, Marc (89.)

Zuschauer: 40

Schiedsrichter: Willi Miller (Nagold)

Mit Unterstützung von Sport-Statistik.info