Website des SV Schönbronn e.V. 1920
Willkommen beim SVS
Echtes Schwarz - Rot im Herzen

Spielbericht:

Eine unnötige und unverdiente Niederlage fing sich die 2. Mannschaft im Derby gegen Wildberg II ein.
Erneut mit großen Personalproblemen angetreten verschlief das Team die komplette erste Hälfte. Noch schlimmer war das dem Gegner aus drei guten Situationen zwei Tore gelangen, währenddessen die Schönbronner nur einen Torschuss hinbekamen.
Das änderte sich jedoch grundlegend in Hälfte zwei. Plötzlich spielte das Team konzentriert nach vorne und es ergaben sich erste Möglichkeiten. Wildberg stand tief und versuchte es immer nur mit langen Bällen die die SVS-Defensive jedoch problemlos klären konnte. In der 64. Spielminute gelang dem SVS der Anschlusstreffer. Auf der linken Seite wurde schön nach vorne kombiniert und der Ball auf Tobias Charlotin zentral gespielt, dessen Abspiel auf dem am langen Pfosten lauernden Thomas Hihn vollendete dieser mit Wucht in die Maschen. In der letzten Viertelstunde glich es gleich einem Powerplay auf das Heimtor. Doch der gute Wildberger Keeper und die Schönbronner Abschlussschwäche machten die guten Chancen zunichte und so musste das Team als Verlierer vom Platz.

Spielstatistik:

Aufstellung: Schmidt, Lothar - Schletter, Torsten - Fietkau, Lukas - Gogos, Costa - Wackenhut, Martin - Charlotin, Tobias - Jakowczuk, Patrick - Hihn, Thomas (Ein: 57) - Simsek, Ümit (Aus: 57) - Essig, Florian (Aus: 89) - Schmidt, Sebastian - Blessing, Felix - Kern, Steven (Ein: 89)

Trainer: Charlotin, Tobias

Gelbe Karte(n): Charlotin, Tobias

Tore (Vorlage, Minute):
1:0 Bijelic, Niko (24.)
2:0 Bijelic, Niko (40.)
2:1 Hihn, Thomas (Charlotin, Tobias, 64.)

Zuschauer: 50

Schiedsrichter: Georg Bantel

Mit Unterstützung von Sport-Statistik.info