Website des SV Schönbronn e.V. 1920
Willkommen beim SVS
Echtes Schwarz - Rot im Herzen

 

SV Gültlingen II - SV Schönbronn 0:3 (0:2)

SV Schönbronn II, Kreisliga B3, 2016/17 Kreisliga B3 BB/CW, Punktspiel, 13.11.2016

 

Zuletzt musste die Schönbronner Zweite reichlich Federn lassen, selbst gegen Gegner aus der unteren Tabellehälfte reichte es nicht für Punkte. Für den aktuellen Gegner aus Gültlingen lief die bisherige Runde ebenso mau wie für die Schönbronner. Nachdem in den letzten Wochen die Personalsitution sich deutlich besserte, reichte es beim heutigen Auswärtsspiel zu genau 11 Spielern.

 

Spielbericht:

Die Schönbronner nahmen sich ein Beispiel an den vor Wochenfrist auch nur mit 11 Mann angetreten Egenhauser und schlugen sich auch ohne Ersatz prächtig. Bereits nach 3 Spielminuten nutze AH-Ausleihe Markus Dingler einen abgewehrten Eckball der Gastgeber um aus rund 35 Metern mit einem satten Schuss in den Giebel den Führungstreffer zu erzielen. Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel bei dem beide Mannschaften sich mit dem seifigen Platzverhältnissen schwer taten überhaupt geordneten Fussball zu spielen. Nach rund einer halben Stunde Spielzeit legte der SVS nach. Tobias Charlotin brachte einen lang geschlagenen Ball direkt vor das Gültlinger Tor, vor dem Florian Essig aus rund 2 Metern den Ball in den Kasten per Kopf verlängerte. Mehr und mehr übernahm der SVS nun die Spielkontrolle.

Auch nach dem Halbzeittee blieb der SVS am Drücker, die Gastgeber wurden geschickt vom eigenen Tor ferngehalten und selber erspielte sich die Elf die ein oder andere gute Möglichkeit. Bereits in der 55. Spielminute gelang Gabriel Gogos nach Zuspiel von Tobias Charlotin der 3:0 Endstand. In der Folge verpasste man noch den 4. Treffer doch u.a. Yannik Lupke und David Mogler scheiterten noch knapp. Insgesamt ein verdienter Sieg für die Schönbronner, die endlich einmal zeigten, zu was die Mannschaft imstande sein kann, wenn die Einstellung stimmt und Jeder für Jeden kämpft.

 

Endlich mal zu Null. Keeper Grosso hielt seinen Kasten sauber!
Endlich mal zu Null. Keeper Grosso hielt seinen Kasten sauber!

Spielstatistik:

 

Aufstellung: Grossmann, Julian - Dingler, Markus - Charlotin, Tobias - Herter, Florian - Schaible, Philipp - Born, Sebastian - Essig, Florian - Lupke, Yannik - Mogler, David - Karga, Baris (C) - Gogos, Gabriel

Trainer: Charlotin, Tobias

Gelbe Karte(n): Dingler, Markus

Tore (Vorlage, Minute):
0:1 Dingler, Markus (3.)
0:2 Essig, Florian (Charlotin, Tobias, 32.)
0:3 Gogos, Gabriel (Charlotin, Tobias, 53.)

 

Zuschauer: 40

Schiedsrichter: Rico Neidinger (Sulz am Neckar)

Mit Unterstützung von Sport-Statistik.info