Website des SV Schönbronn e.V. 1920
Willkommen beim SVS
Echtes Schwarz - Rot im Herzen

SV Schönbronn - SG Neuweiler/Oberkollwangen II 2:1 (0:1)

SV Schönbronn II, Kreisliga B3, 2016/17 Kreisliga B3 BB/CW, Punktspiel, 26.03.2017

Licht und Schatten wechseln sich beim SVS II ab. Im ersten Rückrundenspiel hielt der SVS gegen den Meisterschaftskandidaten Neuhengstett gut mit und verlor knapp, letzte Woche ging man nach Halbzeitführung in der Zweiten Hälfte sang und klanglos unter. Jetzt wartete mit Neuweiler der nächste Meisterschaftskandidat auf die Schönbronner.

 

Spielbericht:

Die favorisierten Gäste begannen das Spiel forsch und waren zuerst feldüberlegen. Der SVS stand zwar gut in der Defensive, doch im Spiel nach war man insgesamt zu harmlos. Nach rund 35 Minuten ging der Gast dann durch eine Bogenlampe von der rechten Seite in den Knick verdient in Führung und verwaltete diese bis zum Halbzeitpfiff.
Die Zweite Hälfte konnte der SVS dann ausgeglichen gestalten, hinten hielt man dicht und was durchkam war eine sichere Beute unseres neuen Keepers Marco Walz. Bereits 5 Minuten nach dem Seitenwechsel lief Ümit Simsek den gegnerischen Keeper an und konnte ein Missverständnis des Keepers mit seinem Abwehrspieler zum umjubelten Ausgleich nutzen. Die Gäste waren konsterniert und plötzlich spielte der SVS ordentlichen Fußball, währenddessen die Gäste nur noch mit langen Bällen operierten. In der Schlussphase wurde es dann turbulent. Schon 5 Minuten vor Schluss hätte Mustafa Birkan nach einer schönen Kombination alleine vor dem gegnerischen Tor den Siegtreffer erzielen können, er vergab aber überhastet. Im direkten Gegenzug streifte eine scharfe Hereingabe der Gäste die Torlatte, ehe in der Nachspielzeit Sebastian Born sich ein Herz nahm und einen Abpraller aus 30 Metern unter die Torlatte zum Schönbronner Siegtreffer einwuchtete.
Unterm Strich ein glücklicher, aber aufgrund der mannschaftlichen Geschlossenheit erkämpfter und verdienter Sieg des SVS II.

 

Spielstatistik:

Besondere Vorkommnisse:

Gelb/Rote Karte für Mark Lutz (SGNO) in der 89. Spielminute

Aufstellung: Walz, Marco - Schletter, Torsten - Born , Christoph - Charlotin, Tobias - Fischer, Thomas - Born, Sebastian - Herter, Florian (C) - Schaible, Philipp - Weisser, Simon - Lupke, Yannik - Simsek, Ümit - Birkan, Mustafa  - Maltepe, Onur - Salatan, Gürkan

Gelbe Karte(n): Schaible, Philipp

Tore (Vorlage, Minute):
0:1 Luz, Peter (SGM N/O), 34.
1:1 Simsek, Ümit (50.)
2:1 Born, Sebastian (Simsek, Ümit, 90.)

Trainer: Charlotin, Tobias

Zuschauer: 60

Schiedsrichter: Chrisowalandis Kalliupis (Rottenburg am Neckar)


Mit Unterstützung von Sport-Statistik.info