Website des SV Schönbronn e.V. 1920
Willkommen beim SVS
Echtes Schwarz - Rot im Herzen
Junioren

SGM TSV Wildberg Stadtgebiet Wildberg

C-Juniorinnen Quali-Staffel 2

Jahrgang:

2006/2005/2004/2003

 

 
Trainingszeiten Sommer:

Montags/Donnerstags

ab 17:45 Uhr

Sportgelände SV Schönbronn

 

 
Trainingszeiten Winter:

noch nicht bekannt

 

 
Trainer/Betreuer:

Rudolf Blaich

Oberhaugstett

07053/93128

0171 4887166

 

 

 
 

Baris Karga

Schönbronn

0176 20770808

 

 
 

Rebekka Rothfuß

Schönbronn

0157 36485739

 
Tabelle/Ergebnisse:

>>C-Juniorinnen Quali-Staffel 2<<

 

 

 

C-Mädchen starten mit Heimerfolg

SGM TSV Wildberg-Stadtgebiet Wildberg – SGM Herrenberg    6:3 (3:2) 

Im ersten Spiel der Quali-Runde konnten die Mädchen an die guten Leistungen der Vorbereitung anknüpfen. Der Gegner aus Herrenberg war zwar die individuell etwas bessere Mannschaft, unsere Mädels konnten dieses Defizit mit ihrem guten Zusammenspiel mehr als ausgleichen. Unser Team kam sehr gut in die Partie und konnte sich gleich Torchancen erspielen, nach knapp 25 gespielten Minuten lagen sie 3:0 in Front. In der verbleibenden Zeit der ersten Halbzeit wurden die Gäste dann aber stärker und konnten ihrerseits das Spielgeschehen bestimmen. In der 30. Minute gelang den Gästen der Treffer zum 1:3, etwas geschockt vom Gegentreffer verloren die Mädchen etwas die Linie und mussten direkt vor und nach der Pause zwei weitere Treffer hinnehmen. Danach besannen sich die Mädels aber wieder auf ihre spielerischen Vorteile und konnten den Rest des Spiels klar dominieren. Der Lohn für die Leistungssteigerung nach der Pause waren drei weitere Treffer für unsere Mannschaft und damit die ersten drei Punkte zum Saisonstart. Im Moment sind die Mädchen wirklich sehr gut drauf und machen große Lust auf mehr.

Im Spiel waren: Dorina, Kaja, Hanna R.(2), Luca, Mara (1), Josi (2), Emelie, Luisa (1) und Hanna D.

C-Mädchen erreichen Finale beim ADAC Höfleswetz Turnier

 Am Dienstag 19.09. nahmen unsere C-Mädchen in Stuttgart am Höfleswetz Turnier teil. Das Turnier findet jedes Jahr auf den Plätzen an der Mercedes Benz Arena statt.

Schon bei der Fahrt nach Stuttgart war die Stimmung bei den Mädchen ausgelassen, schließlich hatten ja alle eine Befreiung vom Unterricht für die unter der Schirmherrschaft des Kultusministeriums stehende Veranstaltung bekommen.

In den Gruppenspielen trafen unsere Mädels auf zwei Schulmannschaften und eine in Konkurrenz spielende 2. Mannschaft aus Hoffeld. Alle 3 Spiele konnten die Mädchen deutlich für sich entscheiden und konnten sich mit 9 Punkten und 36:1 Toren für die Ko Spiele qualifizieren. Im Halbfinale kam es dann zum Vergleich mit der 1. Garnitur aus Hoffeld. In einem ausgeglichenen Spiel ging es mit viel Tempo hin und her und beide Teams hatten mehrfach den Führungstreffer auf dem Fuß. Viel umjubelt war dann der Siegtreffer von Luca 10 Sekunden vor Schluss. Mit diesem Sieg haben sich die Mädchen für das Endspiel qualifiziert, das am 21.10. im Stadion auf der Waldau in Degerloch vor einem Spiel der Stuttgarter Kickers ausgetragen wird.

Außer dem Finalticket bekamen die Mädchen noch Karten für das Spiel des VfB Stuttgart gegen den FC Augsburg. Für die Fußballmädchen war der Tag sicher ein tolles Erlebnis welches ihnen sicherlich lange Zeit im Gedächtnis bleiben wird.