Website des SV Schönbronn e.V. 1920
Willkommen beim SVS
Echtes Schwarz - Rot im Herzen

 Spielbericht:

 

Eigentlich startete der SVS nicht schlecht ins Spiel. Einem ersten guten Fernschuss von Axel Seeger, welchen der Keeper parieren konnte, folgte nur kurze Zeit später ein Lattentreffer von Baris Karga. Nach einer Standardsituation in der 10. Minute fiel das umstrittene 1:0 für die Warter. Bei der Hereingabe zum Tor wurde Michael Hihn im Luftkampf gefoult. Leider kam man nach dem Tor nicht mehr so richtig in Schwung. Der SVS war oftmals einen Schritt zu spät dran. Nach gut einer halben Stunde erhöhte die Heimmannschaft auf 2:0. Zum Ende der ersten Halbzeit versuchte der SVS nochmal zu drücken und traf erneut nur das Aluminium.

 

Auch in der zweiten Halbzeit lief beim SVS nicht allzu viel zusammen. Man konnte sich wenige Chancen erspielen und die Warter die etwas tiefer standen konterten immer wieder. Einer dieser landete in der Schlussminute im Tor zum 3:0.

Leider konnte man in diesem Spiel nicht an die gute Leistung gegen Neubulach, zwei Wochen zuvor, anknüpfen und verlor dieses Auswärtsspiel.

 

Spielstatistik:

Aufstellung: Farcas, Claudiu - Aupperle, Matthias - Fietkau, Lukas - Hihn, Michael - Biester, Robin - Auer, Andreas (Aus: 85) - Jakowczuk, Patrick (Ein: 85) - Schaible, Jens - Seeger, Axel - Karga, Baris - Reyhaniye, Deniz - Gogos, Gabriel

Trainer: Schaible, Jens / Co-Trainer: Charlotin, Tobias

Gelbe Karte(n): Aupperle, Matthias

Tore (Minute):
1:0 Timo Luibrand (Wart), 9.
2:0 Alexander Rau (Wart), 32.
3:0 Pascal Kübler (Wart), 92.

Zuschauer: 100

Schiedsrichter: Kai Müller (Balingen)

Mit Unterstützung von Sport-Statistik.info