Website des SV Schönbronn e.V. 1920
Willkommen beim SVS
Echtes Schwarz - Rot im Herzen

Spielbericht:

Die erste Hälfte war relativ ausgeglichen. Schönbronn hatte zwar ein wenig mehr Spielanteile, doch Chancen waren hüben wie drüben Mangelware. Beide Hintermannschaften ließen so gut wie gar nichts zu und so ging es auch mit 0:0 in die Kabinen.

In der zweiten Hälfte wurde der SVS Schönbronn besser und man konnte sich nun auch Chancen erspielen. Nur ein paar Minuten waren gespielt, als Baris Karga alleine vor dem Torwart vergab. Wieder nur ein paar Zeigerumdrehungen später ging der SVS mit 0:1 in Führung. Robin Biester setzte sich auf links durch und seine Flanke verwertete Gabriel Gogos zur Führung. Weitere fünf Minuten später hatte Gabriel Gogos sein zweites Tor auf dem Schlappen, scheiterte aber am Pfosten. In den letzten zwanzig Minuten versuchten die Wildberger nochmal Druck aufzubauen und hatten einige Standardsituationen, welche die SVS-Hintermannschaft aber klären konnte. Kurz vor Ende der Partie schickte Michael Kodura seinen Sturmpartner Gabriel Gogos auf die Reise, dessen Anspiel ins Zentrum von Jens Schaible zum 0:2 verwertet wurde.

Aufgrund der zweiten Halbzeit ein verdienter Derbysieg des SVS.

 


Spielstatistik:

Aufstellung: Farcas, Claudiu - Biester, Robin - Bauer, Matthias (Ein: 46) - Herter, Florian (Aus: 45) - Hihn, Michael - Aupperle, Matthias - Auer, Andreas - Charlotin, Tobias (Ein: 89) - Schaible, Jens (Aus: 89) - Volz, Jonathan - Kredlbeck, Maxi - Gogos, Gabriel - Karga, Baris (Aus: 83) - Kodura, Michael (Ein: 83)

Gelbe Karte(n): Bauer, Matthias - Auer, Andreas - Schaible, Jens - Gogos, Gabriel - Karga, Baris

Trainer: Schaible, Jens / Co-Trainer: Charlotin, Tobias

Tore (Vorlage, Minute):
0:1 Gogos, Gabriel (Biester, Robin, 52.)
0:2 Schaible, Jens (Gogos, Gabriel, 89.)

Zuschauer: 90

Schiedsrichter: Riccardo Migliozzi

Mit Unterstützung von Sport-Statistik.info