Website des SV Schönbronn e.V. 1920
Willkommen beim SVS
Echtes Schwarz - Rot im Herzen

Spielbericht:

Bei schönstem Fußballwetter in Ottenbronn konnte der SVS seine Siegesserie fortsetzen. Die Schönbronner hatten insgesamt mehr Spielanteile. Doch die erste große Chance bot sich der Heimmannschaft. Jens Schaible konnte einen gegnerischen Kopfball noch von der Linie klären. Anschließend erspielte man sich auch selber Chancen. Die erste hatte Gabriel Gogos, der das Tor nur knapp verfehlte. Kurz danach strich eine Direktabnahme von Maxi Kredlbeck auch nur haarscharf am Pfosten vorbei.

Die zweite Hälfte begann gut für den SVS. Zehn Minuten waren gespielt, als Andi Auer mit einem herrlichen Schuss in den Winkel die 0:1 Führung erzielen konnte. In der Folgezeit kam die Heimmannschaft besser ins Spiel und erhöhte den Druck, aber ohne sich gefährliche Chancen zu erspielen. In der 76. Minute setzte sich Gabriel Gogos auf der rechten Seite durch, seine Hereingabe wollte ein Ottenbronner Spieler klären und schoss dabei Baris Karga an – der Ball landete im Ottenbronner Kasten und es stand 0:2. In der Schlussphase hielt man den Laden hinten dicht und hätte durchaus noch auf 0:3 erhöhen können. Einen satten Schuss aus gut 30 Metern von Matze Aupperle parierte der Gästekeeper und der Schuss von Jonny Volz, nur kurz danach, flog knapp übers Tor.

 

Spielstatistik:

Aufstellung: Farcas, Claudiu - Biester, Robin - Bauer, Matthias - Hihn, Michael - Aupperle, Matthias - Auer, Andreas - Schaible, Jens - Volz, Jonathan (Aus: 88) - Öztürk, Akin (Ein: 88) - Kredlbeck, Maxi (Aus: 90) - Blessing, Felix (Ein: 90) - Gogos, Gabriel (Aus: 85) Fietkau, Lukas (Ein: 85) - - Karga, Baris (Aus: 77) - Kodura, Michael (Ein: 77)

Gelbe Karte(n): Volz, Jonathan - Kodura, Michael

Trainer: Schaible, Jens / Co-Trainer: Charlotin, Tobias

Tore (Vorlage, Minute):
0:1 Auer, Andreas (Aupperle, Matthias, 55.)
0:2 Karga, Baris (Gogos, Gabriel, 76.)

Zuschauer: 60

Schiedsrichter: Karl-Heinz Braun (Seewald)

Mit Unterstützung von Sport-Statistik.info