Website des SV Schönbronn e.V. 1920
Willkommen beim SVS
Echtes Schwarz - Rot im Herzen

Spielbericht:

In einer wahren Schnee- und Schlammschlacht auf dem Oberkollwanger Sportplatz verlor der SVS mit 5:2.
Auf dem sehr schlammigen und rutschigen Geläuf entwickelte sich nicht wirklich ein Fußballspiel, sondern eher ein Gebolze. Spielfluss kam bzw. konnte nicht zustande kommen. Die Begegnung ging trotzdem gut los für den SVS und Jens Schaible besorgte nach gut einer Viertelstunde per Elfmeternachschuss die Führung, nachdem zuvor Jonny Volz im Strafraum gefoult wurde. Auch danach hatte der SVS noch einige Distanzschüsse zu verzeichnen. Mit einem Doppelschlag in der 32. und 38. Minute ging dann die Heimmannschaft mit ihren ersten beiden Chancen in Führung. Kurz vor dem Pausentee traf Jens Schaible mit seinem Freistoß noch das Aluminium.
Auch in der zweiten Halbzeit war die Mannschaft aus Neuweiler an Effektivität nicht zu überbieten. Sie schossen weitere drei Mal aufs Schönbronner Tor und so stand es nach 75 Minuten 5:1. Wogegen der SVS aus seinen Chancen kein Kapital mehr schlagen konnte. Einzig Felix Blessing war es vorbehalten, in der 88. Minute noch ein bisschen Ergebniskosmetik zu betreiben und auf 5:2 zu verkürzen.


Spielstatistik:

Aufstellung: Farcas, Claudiu - Biester, Robin - Aupperle, Matthias - Hihn, Michael - Blessing, Felix (Ein: 69) - Jakowczuk, Patrick (Aus: 69) - Auer, Andreas - Charlotin, Tobias (Ein: 84) - Schaible, Jens (Aus: 84) - Volz, Jonathan - Kredlbeck, Maxi - Gogos, Gabriel (Aus: 60) - Karga, Baris - Kodura, Michael (Ein: 60)

Gelbe Karte(n): Schaible, Jens - Karga, Baris

Tore (Vorlage, Minute):
0:1 Schaible, Jens (Volz, Jonathan, 15.)
1:1 Schuhmacher, Dirk (33.)
2:1 Padubrin, Fabian (37.)
3:1 Padubrin, Fabian (48.)
4:1 Schuhmacher, Dirk (76.)
5:1 Padubrin, Fabian (80.)
5:2 Blessing, Felix (Auer, Andreas, 88.)

Trainer: Schaible, Jens / Co-Trainer: Charlotin, Tobias

Zuschauer: 100

Schiedsrichter: Benno Kermautz (Rottenburg am Neckar)

Mit Unterstützung von Sport-Statistik.info