Website des SV Schönbronn e.V. 1920
Willkommen beim SVS
Echtes Schwarz - Rot im Herzen

SV Schönbronn - TSV Möttlingen 0:1 (0:1)

SV Schönbronn I, Kreisliga A1, 2016/17 Kreisliga A1 BB/CW, Punktspiel, 09.04.2017

 

Quo Vadis SVS? Noch vor 4 Wochen stand man auf dem 2. Tabellenplatz, doch 4 Niederlagen in Folge bedeuteten den Abrutsch auf Platz 8. Mittlerweile muss man schon eher nach unten in der Tabelle schielen und schnellstmöglich Punkten um nicht noch in die falsche Relegation zu müssen.

 

Spielbericht:

Der Tabellenzweite aus Möttlingen machte vor allem in der Anfangsviertelstunde mächtig Druck und ging bereits nach drei gespielten Minuten in Führung. Mitte der ersten Hälfte kam der SVS besser ins Spiel. Die einzige gute Chance hatte Mathias Bauer, dessen Schuss aus gut 25 Metern vom Aluminium abprallte.

Das Spiel im zweiten Abschnitt war relativ ausgeglichen. Die erste gute Chance hatte Michael Kodura, dessen Schuss der Keeper abwehren konnte. Auch einen gut getretenen Freistoß von Jonny Volz fischte der Gästekeeper aus dem Eck. Da der SVS nun immer offensiver wurde, ergaben sich für die Möttlinger Konterchancen. Zwei dieser Chancen entschärfte Claudiu Farcas in höchster Not. In den letzten Minuten warf der SVS nochmal alles nach vorne, leider reichte es nicht mehr zu einem Torerfolg und man ging erneut Punkt- und Torlos vom Feld.

Spielstatistik:

Aufstellung: Farcas, Claudiu - Biester, Robin - Hihn, Michael - Kömpf, Florian (Aus: 72) - Karga, Baris - Auer, Andreas - Bauer, Mathias - Kredlbeck, Maxi - Volz, Jonathan - Kodura, Michael (Aus: 54) - Lupke, Yannik (Ein: 54) - Schmidt, Sebastian - Schmidt, Johannes (Ein: 72)

Trainer: Schaible, Matthias / Co-Trainer: Charlotin, Tobias

Gelbe Karte(n): Hihn, Michael - Volz, Jonathan

Tore (Minute):
0:1 Flaiz, Dennis (TSV), 3.

Zuschauer: 70

Schiedsrichter: Reiner Strohm (Laichingen)

Mit Unterstützung von Sport-Statistik.info