Website des SV Schönbronn e.V. 1920
Willkommen beim SVS
Echtes Schwarz - Rot im Herzen

 

Liebe Freunde des SV Schönbronn,

es ist schon wieder Weihnachten, ein weiteres Jahr verging fast wie im Flug. Wie viele Jahre war das Abgelaufene wieder reich an Ereignissen und voller Herausforderungen. Jetzt zum Ende können wir mit Stolz sagen dass die angestrebten Ziele weitgehend erreicht sind und wir alle zusammen auch 2016 wieder ein gutes Stück weiter gekommen sind.

Vor allem Anderen möchte ich mich bei Euch für euren Einsatz und die Bereitschaft Mitzumachen bedanken. Das Pensum das wir in den vergangenen Monaten abgeleistet haben ist enorm, umso besser das wir heute feststellen können dass wir wirtschaftlich in Zusammenhang mit unserer Vereinsgröße zu den „Starken“ gehören und ein außerordentliches Ergebnis abgeliefert haben.

Im sportlichen Bereich blieben die erwarteten Probleme des demographischen Wandels nicht aus, wir werden hier zukünftig in jedem Jahr gefordert sein und müssen aufpassen dass uns die Vergangenheit in diesem Punkt nicht einholt. Die Nachwuchsarbeit wird in den kommenden Jahren noch weitaus schwieriger werden und viel Engagement und Einsatz von uns abverlangen. Lasst uns den Konkurrenzkampf annehmen um die Stärken der vergangenen Jahre weiter zum Ausdruck zu bringen. Unterstützt die Jugendarbeit wo ihr könnt, wir brauchen wieder mehr Personal in dem für die Zukunft wichtigsten Bereich. Sportlich gesehen ist der 2. Platz den unsere 1. Mannschaft aktuell einnimmt natürlich ein Highlight und ich bin überzeugt dass die Jungs alles dafür tun diese Position bis zum Saisonende zu halten.

Für das kommende Jahr haben wir uns wieder ehrgeizige Ziele gesteckt, die uns für die Zukunft weiter rüsten sollen. Diese Ziele zu erreichen erfordert wieder die eine Beteiligung aller, sind aber notwendig um auch zukünftig als attraktiver Verein gesehen zu werden und somit unsere Chancen auf eine weiterhin erfolgreiche Zeit zu waren. Wir haben in den vergangenen Jahren viel geleistet und uns Einiges erarbeitet, jetzt müssen wir zusehen dass wir nichts davon verlieren.

Nehmt euch in den kommenden Tagen eine kleine Auszeit und genießt im Kreise eurer Familien die Weihnachtszeit. Lasst das zu Ende gehende Jahr erst mal sacken und kommt zur Ruhe. Ich wünsche Euch einen versöhnlichen Jahresausklang und für das neue Jahr Gesundheit und Kraft. Auch 2017 brauchen wir wieder außergewöhnliche Leistungen um unseren Weg fortsetzen zu können. Gemeinsam wollen wir uns für das einsetzen das uns verbindet, unser SVS.

Euer 1. Vorsitzender Rudi Blaich