Website des SV Schönbronn e.V. 1920
Willkommen beim SVS
Echtes Schwarz - Rot im Herzen
Schiedsrichter

Schiedsrichter seit 2014: Jens Schaible und Michael Hihn

 

Zugegeben, die Anzahl unserer Schiedsrichter ist übersichtlich. Mit Ernst Gürtler stellte der SVS lange Zeit nur einen Schiedsrichter. Dabei ist das Wirken als Schiedsrichter eine  interessante und spannende Tätigkeit im Fussballsport. Die Schiedsrichterausbildung ist fundiert; Anfänger werden von Seiten des Vereins wie auch vom Schiedsrichterverband begleitet und können sich nach und nach entwickeln. Es gibt natürlich neben der persönlichen Unterstützung auch eine finanzielle Entschädigung für den zeitlichen Aufwand und die Fahrtkosten. Ausserdem erhalten alle Schiedsrichter kostenfreien Eintritt zu sämtlichen Fussballspielen, von der Kreisklasse bis hin zur Bundesliga.

Umso erfreulicher, dass sich zwei weitere Vereinskameraden entschlossen hatten, am Schiedsrichterneulingskurs teilzunehmen. Nach 6 Schulungsabenden bestanden Jens Schaible und Michael Hihn erfolgreich die Prüfung und dürfen nun ab sofort Spiele leiten. Hier findet ihr den Bericht des Schwarzwälder Boten.

Alles Wissenswerte über die Tätigkeit und die Ausbildung zum Schiedsrichter findet ihr hier:

 

Schiedrichter-Beauftragter Markus Weiß

 

Die 41 Schiedsrichtergruppen im Bereich des wfv bieten Einsteigern regelmäßig Neulingskurse an, die mit einer Prüfung enden.

Die Schiedsrichtergruppe Calw führt im Herbst 2015 wieder einen Schiedsrichterneulingskurs durch bei dem sich alle interessierten Mädchen, Frauen und Männer ab dem 14. Lebensjahr gerne melden dürfen. Anmeldung und Auskunft können über E-Mail bei Blerim Seremi unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! durchgeführt werden.

Beim SVS ist Ausschussmitglied Markus Weiß Schiedsrichter-Beauftragter. Unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! könnten Interessierte Kontakt aufnehmen - oder aber auch bei jedem Vorstandsmitglied oder unseren aktiven Schiedsrichtern. Der SVS unterstüzt gerne interessierte Jungschiedsrichter. So können wir Fahrdienste für minderjährige Schiedsrichterneulinge oder Zuschüsse für die Erstausstattung bieten. Sprecht uns einfach an.

 

Wie werde ich Schiedsrichter?

Voraussetzungen: Mindestalter 14 Jahre, zudem Mitglied in einem Verein, Interesse am Fußball, Einsatzbereitschaft für jährlich mindestens 15 Spielleitungen und Teilnahme an Lehrabenden.
Ausbildung: 16 -18 Unterrichtseinheiten im Zeitraum von 6 bis 8 Ausbildungstagen innerhalb von ca. 4 - bis 6 Wochen.

Prüfung: Schriftliche Prüfung (Beantwortung von Regelfragen)
Einsätze: Nach Prüfung, je nach Alter im Junioren- und auch schon im Senioren-Bereich, beginnend in den Basisklassen. Hierbei erfolgt möglichst Betreuung durch erfahrene Kollegen ("Paten").

Aufstieg: Bei Eignung können gegebenenfalls auf Kreis- und Bezirksebene Klassen in einem Jahr übersprungen werden. Ab Landesliga benötigt jeder Kandidat pro Spielklasse grundsätzlich ein Jahr. Bis in die Bundesliga sollen mindestens sechs bis acht Jahre veranschlagt werden. Die Eignung für die höhere Spielklasse wird durch Schiedsrichter-Beobachter festgestellt.

Finanzen: Die Sportkleidung wird normalerweise vom Verein gestellt. Die Fahrtkosten zu den Spielleitungen werden ersetzt, daneben gibt es abhängig von der Spielklasse Aufwandsentschädigungen zwischen € 9 (Schülerspiele), € 150 (Regionalliga) und € 3068 (Bundesliga).